Commlab entwickelt erneut Kampagne für Europäisches Patentamt

Mittwoch, 24. November 2010
Neben Leipzig verfügt Commlab auch über einen Standort in Halle/Saale
Neben Leipzig verfügt Commlab auch über einen Standort in Halle/Saale

Commlab hat das Europäische Patentamt (EPO) erneut von sich überzeugt: Am Leipziger Standort wird eine Informationskampagne für Five IP Offices (IP5) umgesetzt. Bereits im September hatte die Agentur ein E-Learning-Modul für das EPO entwickelt und produziert, in dem Antragstellern der Weg zum Patent erklärt wird. IP5 ist ein Zusammenschluss der fünf Patentämter von Europa, Japan, Korea, China und den USA, die 90 Prozent aller weltweit gestellten Patentanträge bearbeiten. Bis 2016 soll die Kooperation der Organisationen noch verstärkt werden.

Commlab ist auf audiovisuelle Kommunikation auf B-to-B-Ebene spezialisiert und bietet Filmproduktion, Veranstaltungsdesign und Online-Anwendungen. Zu den Kunden von Commlab gehören BMW, die Europäische Union und das Land Sachsen-Anhalt. sw
Meist gelesen
stats