Coca-Cola wählt fünf Agenturen für neue Markenkampagne aus

Donnerstag, 27. Januar 2005

Für eine neue internationale Markenkampagne beauftragt Coca-Cola fünf Agenturen: Publicis und Cameron/Red Cell, New York, Mother in London, McCann-Erickson in Madrid und - als große Überraschung - die kleine Berliner Agentur International mit gerade mal zehn Mitarbeitern. Im Pitch waren insgesamt neun Agenturen, aus Deutschland neben International noch die ebenfalls für Coca-Cola tätigen Springer & Jacoby in Hamburg sowie Aimaq Rapp Stolle in Berlin. Die Kampagne soll der Marke weltweit neue Kraft verleihen. Ein Starttermin steht noch nicht fest. Gleichzeitig hat Coca-Cola seinen Etat für eine Kampagne zur Fußball Weltmeisterschaft 2006 an Wieden & Kennedy vergeben. kj
Meist gelesen
stats