Coca-Cola sucht Agentur für internationale Kampagne

Freitag, 13. August 2004

Der Getränkekonzern Coca-Cola ist Presseberichten zufolge auf der Suche nach einer Agentur für eine internationale TV- und Plakatkampagne. Dazu soll das Unternehmen derzeit Gespräche mit seinen Partneragenturen führen. Coca-Cola arbeitet für seine Hauptmarke weltweit mit unterschiedlichen Betreuern zusammen. In Deutschland kümmern sich Springer & Jacoby und McCann-Erickson um die klassische Werbung, in den USA die WPP-Tochter Berlin Cameron/Red Cell und in Großbritannien die Agentur Mother. Außerdem sind FCB, Ogilvy & Mather und Wieden + Kennedy für das Unternehmen tätig. Sie alle wurden den Berichten zufolge aufgefordert, Ideen für ein international einsetzbare Kampagne zu entwickeln. mam
Meist gelesen
stats