Clio: Weitere Gewinner gekürt / Serviceplan holt zweimal Gold

Donnerstag, 03. Mai 2012
Grey holt mit der "Sexidents"-Kampagne für MTV je einmal Silber und Bronze
Grey holt mit der "Sexidents"-Kampagne für MTV je einmal Silber und Bronze

Nachdem gestern bereits die Gewinner der Kategorien Film, Radio, Interactive und Public Relations bekannt gegeben wurden, stehen nun die Sieger in den Sparten Design, Direct, Out of Home und Print fest. Freuen darf sich insbesondere Serviceplan, die als einzige deutsche Agentur Gold mit nach Hause nehmen kann - und das gleich in zweifacher Ausführung. Die beiden Goldtrophäen erhielt Serviceplan für ihren solarbetriebenen Geschäftsbericht für Austria Solar. Dieser punktete in den Kategorien Design und Direct. Komplettiert wird die Ausbeute der Münchner von drei Bronzemedaillen. Diese gab es in der Kategorie Design für den Temperatur-Kalender für den Reiseveranstalter Thomas Cook sowie für die Efficient Dynamics Sculpture (Kunde: BMW). Der bereits mit Gold ausgezeichnete solarbetriebene Geschäftsbericht holte Bronze in der Sparte Print.

Dass Deutschland traditionell für kreative Design-Arbeiten steht, zeigt sich auch beim Clio 2012. Mit insgesamt 12 Trophäen (1x Gold, 5x Silber und 6x Bronze) zählt die Kategorie zu den erfolgreichsten des Wettbewerbs. Wie Serviceplan kann auch Scholz & Friends in dieser Sparte drei Medaillen einheimsen. Je einmal Silber gab's für die Arbeit "The Hidden World" für den Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung sowie für "The Laundry Gallery" für Siemens. Bronze war der Jury das Packaging der Panasonic Energiesparlampe wert. Außerdem punkten konnten Euro RSCG (Silber für Eurofact), Lukas Lindemann Rosinski (Silber für Mercedes-Benz Sprinter), Art + Com (Silber für Deutsche Bank), Strichpunkt (Bronze für das Buch "Good design is a tough job" sowie MySkoob) und Jung von Matt (Bronze für Bakery Treiber).

Auf das Konto von Jung von Matt gingen drei weitere Clio-Trophäen: Direct-Bronze für Alive, Silber in der Sparte Out of Home für Mercedes-Benz B-Class F-Cell sowie Bronze für die Daimler-Kampagne "Look Twice" (Sparte Print). Lukas Lindemann Rosinski kann zudem ihre "Key to Viano"-Aktion für Mercedes-Benz mit Bronze veredeln (Kategorie Out of Home), Das Feld der deutschen Clio-Gewinner komplettiert Grey in Düsseldorf. Die "Sexidents"-Kampagne für MTV holte je einmal Silber und Bronze.

Verliehen werden die Clio Awards am 15. Mai in New York. Bis dahin werden auch die Gewinner in den verbleibenden Kategorien Content & Contact, Innovative Media, Integrated Campaign, Facebook Integrated Media und Student bekannt gegeben. jm
Meist gelesen
stats