Clevere Design-Idee für faule Smartphone-Besitzer

Mittwoch, 27. Juni 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Alphyn Industrie Facebook Hosentasche San Francisco iPad


Welcher Smartphone-Besitzer kennt das nicht: Mindestens jede halbe Stunde wird das Handy aus der Hosentasche gefischt, schließlich will man immer auf dem aktuellen Stand sein. Neue E-Mail eingegangen? Die What's-App-Anwendung piept schon wieder? Mal eben was auf Facebook posten? Das Rein- und Rausgekrame kann da manchmal ganz schön nervig sein. Eine clevere Design-Idee hatte nun der US-Bekleidungshersteller Alphyn Industries: eine Jeans, bei der das Smartphone zur Bedienung gar nicht erst herausgeholt werden muss. Die Hose mit dem futuristischen Namen DELTA415 des Unternehmens in San Francisco besitzt eine Tasche mit Reißverschluss. Öffnet man diesen, kann der modebewusste Smartphone-Besitzer sein Handy durch die transparente und touchfähige Folie einfach und gut bedienen. Besonders komfortabel ist die Nutzung des Gadgets im Sitzen, da die Tasche auf dem Oberschenkel angebracht ist. Im Stehen oder gar Laufen dürfte die Nutzung jedoch etwas schwieriger sein - vor allem wenn man gerade keine Kopfhörer oder Mikrophon parat hat. Wer eine solche Smartphone-Jeans kaufen will, muss 160 US-Dollar zahlen. Bestellen kann man die DELTA415 auf der Website von Alphyn Industries.

Die Jeans ist übrigens nicht das erste technisch-inspirierte Stück des Unternehmens. Im vergangenen Jahr hatte der Hersteller unter anderem eine Jacke für das iPad herausgebracht. Mit der PADX-1 kann der Tablet-Computer in einem kleinen Klappfach am Bauch bedient werden. jm
Meist gelesen
stats