Citroën holt das Lebensgefühl der 80er Jahre zurück

Dienstag, 30. Oktober 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Citroën Lebensgefühl Modekatastrophe Paris Düsseldorf OMD


"Da da da, ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht" - der Song von Trio war einer der größten Hits der 80er Jahre - das Jahrzehnt mit den schlimmsten Modekatastrophen, schrillsten Vokuhila-Frisuren und dem Höhepunkt der Neuen Deutschen Welle. Citroën reaktiviert dieses Lebensgefühl jetzt in einem TV-Spot für sein Sondermodell C4 Cool & Sound.
In dem 30-Sekünder fährt ein Mann mit Lederjacke und Fliegerbrille durch die amerikanische Wüste und gibt zum Trio-Hit alles. Dass sein Gefährt nicht gerade das Beste ist, erfährt der Zuschauer in der nächsten Szene. Sein Auto schafft es nicht, das direkt vor ihm fahrende zu überholen. Kein Wunder, denn es hängt am Abschleppseil. Zu allem Überdruss findet sich der Protagonist schließlich in einer Werkstatt wieder. Die Botschaft des Clips: "Die 80er waren toll. Aber nur musikalisch. Wird Zeit für ein neues Auto."

Die Kreation des Commercials verantwortet Stammbetreuer H in Paris (Havas). Die Adaption für den deutschen Markt übernahm Havas Worldwide in Düsseldorf. Als Produktionsfirma war La Pac, ebenfalls Paris, an Bord (Regie: Christoph vom Bauer). OMD in Düsseldorf schaltet den Spot zunächst bis 5. November. Über eine Verlängerung bis Dezember werde derzeit noch nachgedacht. Flankiert wird der TV-Auftritt von Radio-Spots sowie Anzeigen in überregionalen und regionalen Tageszeitungen. jm
Meist gelesen
stats