Chevrolet Deutschland bereitet einen Pitch vor

Donnerstag, 18. November 2010
Die GM-Tochter plant einen Pitch
Die GM-Tochter plant einen Pitch

Bei Chevrolet Deutschland laufen die Vorbereitungen für einen Pitch um das Handelsmarketing und die lokale Adaption der klassischen Werbung. Das bestätigt Karl-Heinz Wrede, Direktor Marketing bei Chevrolet in Rüsselsheim. Die Teilnehmer sollen in den kommenden Tagen definiert werden. Welche Agenturen man dabei im Visier hat, möchte Wrede nicht kommunizieren. Dem Vernehmen nach können sich aber unter anderem die Agenturen G2 Frankfurt und Trade Force in Neu-Isenburg Hoffnungen auf eine Einladung machen. Zu beiden Agenturen gibt es bereits laufende Geschäftsbeziehungen. So arbeitet G2 ebenso wie die Leo-Burnett-Tochter Ignition für die Europazentrale der GM-Tochter in der Schweiz. Trade Force ist laut Auskunft von Wrede auf Projektbasis für die deutsche Niederlassung tätig. Die Agentur ist aus der BBDO-Tochter Cobra hervorgegangen, die Anfang September einen Insolvenzantrag gestellt hat.

Welche Anbieter sich sonst noch Hoffnungen auf eine Pitcheinladung machen können, ist unklar. Zuletzt hatte Chevrolet für seine Saisonkampagnen auch mit der Wiesbadener Agentur South of Market zusammengearbeitet. mam
Meist gelesen
stats