Cayenne gewinnt D2-Etat

Freitag, 10. September 1999

Als Sieger aus dem mehrstufigen Pitch um den D2-Privat-Etat der Mannesmann Mobilfunk ist die Düsseldorfer Agentur Cayenne CDP hervorgegangen. "Wie die Zusammenarbeit mit der Agentur in Zukunft genau aussieht, steht allerdings noch nicht fest", sagt Volker Heise, Kreativchef der Inhouseagentur. Auch über die Etathöhe möchte er nichts verlauten lassen. Schätzungen gehen aber von einem 80 Millionen Mark hohen Budget aus. Cayenne hat sich damit gegen die Agenturen Weigert Pirouz Wolf und Men ad Work durchgesetzt, die ebenfalls in der Endrunde teilnahmen. Ursprünglich hatten sich auch Young & Rubicam, Castenow + Partner, Rempen & Partner sowie Grenville Crone, KNSK/BBDO und Altbetreuer Jung v. Matt an der Wettbewerbspräsentation beteiligt.
Meist gelesen
stats