Carat holt Etat der Wolff-Gruppe

Dienstag, 20. Januar 2009
Christian Rademacher
Christian Rademacher

Die Media- und Kommunikationsagentur Carat Hamburg hat den Etat des Bielefelder Pharmaproduzenten Dr. Wolff (Alpecin, Plantur 39, Linola, Alcina) gewonnen. Die Hanseaten setzten sich im Pitch gegen mehrere Mitbewerber durch. Der Etat bewegt sich im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Das Team und Geschäftsführer Christian Rademacher übernimmt die strategische Beratung, Mediaplanung und den Mediaeinkauf für Deutschland. Bisher hatte die WPP-Tochter Mediacom die Dr. Wolff Gruppe betreut. brö
Meist gelesen
stats