Carat bringt Mediaholding Aegis leichtes Wachstum

Dienstag, 11. März 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Aegi Doug Flynn Vizeum


Die unabhängige britische Mediaholding Aegis verzeichnet für das Jahr 2002 ein Wachstum von 3,4 Prozent. Den Gewinn steigerten die Briten im Vergleich zum Vorjahr sogar um 12,8 Prozent. Zwei Drittel der Aegis-Einnahmen gegen auf das Konto von Carat. Im Gegensatz zu vielen anderen Werbeunternehmen erwartet Aegis-Chef Doug Flynn bereits für 2003 einen spürbaren Aufschwung. Mit dem Jahresergebnis für 2002 gab die Holding auch Pläne für ein unabhängiges Medianetwork mit Namen Vizeum bekannt. Mit Hilfe des Networks will Aegis seine unabhängigen Mediaagenturen interessanter für Großkunden machen. hjs
Meist gelesen
stats