Carat International gewinnt weltweiten Mediaetat von Tourism Australia

Mittwoch, 20. Juli 2005

Carat International, eine 100prozentige Tochter der Londoner Aegis-Holding, hat den weltweiten Mediaetat der australischen Fremdenverkehrszentrale gewonnen. Das globale Mediaplanungs- und Einkaufsvolumen von Tourism Australia beträgt 60 Millionen Dollar.

An dem langwierigen Pitch, der über mehrere Monate lief, waren zehn Agenturen beteiligt. Bisher wurden sowohl die Media- als auch die Kreativetats von verschiedenen regionalen Agenturen betreut. Im Zuge der Konsolidierung wird nun auch die Kreation bei einem Network, M&C Saatchi, gebündelt. Das globale Business von Tourism Australia umfasst im Wesentlichen die fünf Schlüsselregionen Europa, Nordamerika, Asien, Japan und Neuseeland, die zentral von Carat Australia koordiniert werden. ejej
Meist gelesen
stats