Carat International gewinnt weltweiten Mediaetat von Tourism Australia

Mittwoch, 20. Juli 2005

Carat International, eine 100prozentige Tochter der Londoner Aegis-Holding, hat den weltweiten Mediaetat der australischen Fremdenverkehrszentrale gewonnen. Das globale Mediaplanungs- und Einkaufsvolumen von Tourism Australia beträgt 60 Millionen Dollar.

An dem langwierigen Pitch, der über mehrere Monate lief, waren zehn Agenturen beteiligt. Bisher wurden sowohl die Media- als auch die Kreativetats von verschiedenen regionalen Agenturen betreut. Im Zuge der Konsolidierung wird nun auch die Kreation bei einem Network, M&C Saatchi, gebündelt. Das globale Business von Tourism Australia umfasst im Wesentlichen die fünf Schlüsselregionen Europa, Nordamerika, Asien, Japan und Neuseeland, die zentral von Carat Australia koordiniert werden. ejej
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats