Carat Düsseldorf holt Mediaetat von Unitymedia Kabel BW

Freitag, 11. Januar 2013
Der Telekommunikationsanbieter bündelt deutsches Mediabudet bei Carat in Düsseldorf
Der Telekommunikationsanbieter bündelt deutsches Mediabudet bei Carat in Düsseldorf

Das Düsseldorfer Büro der Mediaagentur Carat konnte sich in dem Pitch um das Mediabudget von Unitymedia Kabel BW erfolgreich durchsetzen. Seit Jahresbeginn ist das Team um Managing Directorin Andrea Beninde bereits für den Etat des Telekommunikations- und Medienanbieters im hohen zweistelligen Millionenbereich aktiv. Die Betreuung des Kölner Unternehmens umfasst die strategische Beratung, die Mediaplanung sowie den Einkauf der entsprechenden Werbeplätze in den klassischen und digitalen Medien. Bislang hatte Unitymedia Kabel BW sein Mediabudget auf mehrere Agenturen verteilt, wozu MEC, Mediaplus und Ogilvy One gehört haben sollen. Der Grund dafür war das nach Regionen aufgesplittete Angebot der Liberty Global-Tochter. Die beiden Marken Unitymedia und Kabel BW, für die Carat vornehmlich arbeiten wird, bieten ihre Dienstleistungen in Nordrhein-Westfalen und Hessen sowie in Baden-Württemberg an. ejej
Meist gelesen
stats