Cannes: Schlappe für Deutschland bei den Press Lions

Mittwoch, 20. Juni 2007

In der angesehen Wettbewerbskategorie Press Lions haben die deutschen Agenturen schwach abgeschnitten. Nur zwei Löwen gehen beim diesjährigen Wettbewerb nach Deutschland: Kemper Trautmann gewinnt Silber für die Comedy-Central-Kampagne im Auftrag von MTV Networks. Und Kolle Rebbe holt Bronze für die beim D&AD mit einem Black Pencil prämierte Miseror-Kampagne. Das Abschneiden der Deutschen ist insofern enttäuschend, als man noch vor wenigen Jahren zu den erfolgreichsten Nationen in dieser Kategorie gehörte. 2004 wurden hier acht Löwen gewonnen, 2005 fünf und im vorigen Jahr sechs. "Die deutschen Arbeiten waren diesmal einfach nicht gut genug. Sie haben uns nicht so berührt wie andere", erklärt Jurymitglied Kerrin Nausch, Creative Director bei Leo Burnett in Frankfurt.

Der Grand Prix geht an Saatchi & Saatchi in New York. Die Agentur gewinnt den Best-of-Show-Award mit einer Arbeit für den Fleckenentferner Ultra Tide von Procter & Gamble. Auffällig ist, dass neben dem Grand Prix weitere Arbeiten mit Gold ausgezeichnet wurden, die für große Markenartikler (unter anderem Masterfoods und Unilever) entstanden sind.

Alle Gewinnerarbeiten zeichnet laut Jurorin Nausch aus, dass sie "smart und intelligent" gedacht sind. Der sogenannte brasilianische Stil reiner Visualität habe dabei nur noch eine geringe Rolle gespielt - obwohl die prämierten Anzeigen nach wie vor durch starke Visuals glänzen. bu/mam



Alle Cannes-News im Überblick

20. Juni

Schlappe für Deutschland bei den Press Lions

Deutschland bleibt im Outdoor-Bereich hinter Erwartungen zurück

Goldener Cyber-Löwe für Ogilvy

Radio Lion für BBDO Düsseldorf

HORIZONT-Charts: Cannes Lions 2007

Deutsche verbessern Media-Bilanz

19. Juni

USA führt Cyber-Shortlist an / Deutschland mit Verlusten

18. Juni

Einziger deutscher Promo Lion geht an BBDO Stuttgart

Deutschland dominiert Outdoor Shortlist

Deutschland trumpft bei Media Lions auf

USA, Südafrika und Deutschland liegen bei den Radio Lions gut im Rennen

Deutsche sind Spitzenreiter bei Lions Direct

Press-Shortlist mit geringer deutscher Beteiligung

17. Juni

Deutschland führt Direct- und Promo-Shortlist an

Termine und Fakten zum Werbefestival

Bewegtbilder aus Cannes gibt es auch bei Idee07.tv
Meist gelesen
stats