Cannes Lions und Mofilm starten weiteren Filmwettbewerb

Donnerstag, 14. Mai 2009
-
-

Neben dem Global 48 Hour Ad Contest, den die Cannes Lions und Youtube am 15. Mai um Punkt 00:00 Uhr starten, können Nachwuchskreative jetzt an einem weiteren Wettbewerb teilnehmen, der im Zusammenhang mit dem wichtigen Werbefestival steht. Zusammen mit Mofilm rufen die Veranstalter Filmemacher dazu auf, eines von zwölf Briefings zu bearbeiten und ihren Film bis zum 8. Juni auf www.mofilm.com hochzuladen. Zu den Marken, für die die Spots kreiert werden sollen gehören Vodafone, Kodak und Visa. Die jeweils beste filmische Lösung für einen der Kunden nimmt automatisch am Finale teil, die drei Hauptgewinner ermitteln Cannes Speaker Spike Lee und vier weitere Marketingexperten. Die Macher der drei besten Kampagnen erhalten einen Trip zum Festival im Juni, inklusive einer Akkreditierung, dem Erstplatzierten winkt zudem ein Geldpreis.  Informationen zu Marken, Briefings und Bedingungen gibt es auf www.mofilm.com. Es wird übrigens auch ge"twittert". jf
Meist gelesen
stats