Cannes-Festival veranstaltet erstmals die Lions Academy

Freitag, 30. Mai 2003

Die Organisatoren des Cannes-Festivals veranstalten in diesem Jahr erstmals die Lions Academy. Dieses umfassende Seminar- und Trainingsangebot findet während der gesamten Festivalwoche vom 15. bis 22. Juni in Cannes statt und richtet sich an Studenten der Fachbereiche Werbung, Marketing, Kommunikation und Design.

Zu den Referenten der ersten Lions Academy gehören Bob Isherwood, Worldwide Creative Director von Saatchi & Saatchi, Joel Sobelson, Executive Vice President & Chief Creative Officer von Wunderman in New York und James Warburton, Managing Director von Universal McCann in Australien. Michael Conrad trägt als Dekan die Verantwortung für die Lions Academy. Dieses Amt soll künftig alle drei Jahre neu vergeben werden.

Begleitet werden die Studenten von Clive Challis, der am Londoner Central Saint Martins College für Art und Design den Bereich Werbung leitet. Ziel der Veranstaltung ist es, Studenten einen Einblick in die tägliche Praxis zu gewähren und sie für eine Laufbahn in der Werbebranche zu begeistern. So sollen künftig jedes Jahr zwischen 20 und 30 Studenten im Alter von 18 bis 23 Jahren die Chance bekommen, an der Lions Academy teilzunehmen. bu
Meist gelesen
stats