Cannes-Bilanz: Deutsche landen auf Platz 3 im Länderranking / USA führt

Dienstag, 26. Juni 2012
Bye bye Cannes - das Super-Festival ist zuende
Bye bye Cannes - das Super-Festival ist zuende


Mit einer satten Ausbeute von 85 Löwen und 400 Kreativpunkten sind deutsche Agenturen von den Cannes Lions 2012 zurückgekehrt. Das sind zwar sechs Trophäen mehr als im vergangenen Jahr - für einen erneuten 2. Platz im Länderranking reicht die Ausbeute allerdings nicht, hier rangiert Großbritannien mit knappem Vorsprung (89 Löwen und 410 Kreativpunkte). Deutschland belegt am Ende der Cannes Lions Platz 3 im Nationenvergleich.
An der Spitze der Liste stehen wie erwartet die USA. Die US-amerikanischen Agenturen haben zusammen 108 Löwen gewonnen und erreichen damit einen Stand von 859 Punkten. Die gute Performance der USA basiert einerseits auf ihrer enorm hohen Anzahl an Einreichungen (2012 waren es mehr als 5000). Darüber hinaus sind es aber auch meist die US-amerikanischen Agenturen, die in den Königsdisziplinen, in denen es besonders viele Punkte gibt, absahnen. So gingen dieses Jahr zwei Creative Effectiveness und drei Titanium Lions, darunter ein Grand Prix, an die US-Amerikaner.

Deutschland dagegen schneidet in diesen Sparten eher mäßig ab - mit ein Grund dafür, dass es im Länderrankig nach der Zwischenbilanz bergab ging. Nach den ersten Wettbewerben in der Cannes-Woche hatte es nämlich noch so ausgesehen, als könnten deutsche Agenturen den zweiten Platz aus dem Vorjahr halten. Als es aber in den Film-Kategorien keinen einzigen Gewinn für hiesige Kreative zu vermelden gab, war klar: Großbritannien macht das Rennen.

Auf den weiteren Plätzen folgen Brasilien mit 316, Australien mit 268, Japan mit 237, Schweden mit 176, Frankreich mit 165, Belgien mit 155 und Argentinien mit 141 Punkten. Insgesamt haben die Juroren in den 15 Festival-Kategorien 1027 Löwen vergeben, das sind 179 mehr als im Vorjahr und entspricht in etwa dem Einreichungsplus von rund 20 Prozent. jf

Mehr zur Cannes-Bilanz lesen Sie in der Printausgabe HORIZONT 26/2012, die am Donnerstag, 28. Juni, erscheint.
Meist gelesen
stats