Cannes 2013: 1.994 Einsendungen kommen aus Deutschland

Montag, 10. Juni 2013
Die Cannes Lions finden vom 16. bis 22. Juni 2013 statt
Die Cannes Lions finden vom 16. bis 22. Juni 2013 statt


Die deutschen Agenturen gehen in diesem Jahr in Cannes mit 1.994 Arbeiten ins Rennen. Das deutliche Minus gegenüber dem Vorjahr - damals waren es knapp 2400 Einreichungen - resultiert sicherlich auch aus der Award-Pause von Jung von Matt und Scholz & Friends. Wie der deutsche Festivalrepräsentant Werbe Weischer bekannt gibt, erfolgten die meisten Einsendungen in diesem Jahr in der Kategorie Press (311), gefolgt von Outdoor (303) und Design (200).

Die Einreichungen aus Deutschland im Überblick

Kategorie
Anzahl
 Film 79
 Press 311
 Outdoor 303
 Radio 120
 Direct 195
 Cyber 117
 Media 182
 Promo & Activation
 174
 Titanium & Integrated
 23
 Design 200
 PR 61
 Film Craft
 94
 Mobile 72
 Creative Effectiveness
 6
 Branded Content
 41
 Innovation 16

Ebenfalls gut bestückt mit deutschen Arbeiten sind Direct (195), Media (182) sowie Promo & Activation (174). Etwas zurückhaltender zeigen sich die hiesigen Kreativen in den Kategorien Titanium & Integrated (23) und Creative Effectiveness (6). Von den 16 Einsendungen in der neuen Wettbewerbssparte Innovation hat es keine auf die Shortlist geschafft. Die gesamte Liste finden Sie links in der Übersicht. Auf internationaler Ebene konnten die Cannes Lions soeben erst einen neuen Einsenderekord vermelden: 35.765 Arbeiten aus 92 Ländern machen sich Hoffnung auf eine der begehrten Auszeichnungen.

Auch die Anzahl der bislang angemeldeten Delegates aus Deutschland teilte Werbe Weischer mit. Momentan sind 188 Teilnehmer aus Deutschland registriert, im Vorjahr waren es 220. Zum jetzigen Zeitpunkt sei die Zahl auf Vorjahresniveau, darüber hinaus werden noch weitere Anmeldungen im Laufe der kommenden Tage erwartet. ire
Meist gelesen
stats