CSI geht zu Octagon

Dienstag, 10. Februar 1998

CSI verkauft in erster Linie Sportübertragungsrechte an TV-Sender. Das Unternehmen CSI, das auf dem Spezialgebiet neben Ufa, ISPR, IMG Group und TWI in die erste Liga der Sportvermarkter gehört, soll Seite an Seite mit Octagons weiteren Sportvermarktern Advantage International, API Group und Flammini arbeiten. Zu den wichtigsten Rechten, die CSI vermarktet, gehören nationale und internationale britische Fußballspiele sowie Rugby und Cricket in Australien, Neuseeland, Südafrika und Zimbabwe.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats