CP+B holt sich Sprite

Freitag, 09. September 2005

Die US-Agentur Crispin Porter + Bogusky (CP+B) hat den 45-Millionen Dollar-Etat der Getränkemarke Sprite erobert. CP+B setzte sich gegen den bisherigen Etathalter Ogilvy & Mather durch, der die Coke-Marke seit 2001 betreute. Für CP+B ist Sprite nach Volkswagen USA (400 Millionen US-Dollar) der zweite große Neukunde innerhalb kurzer Zeit. Seit Jahresanfang arbeitet die in Miami ansässige Agentur bereits für Coke Zero. se
Meist gelesen
stats