CE+Co wird für ZDF Kultur aktiv

Mittwoch, 06. Juni 2012
Mit dem Waschsalon setzte sich CE+Co im Pitch von ZDF Kultur durch
Mit dem Waschsalon setzte sich CE+Co im Pitch von ZDF Kultur durch


Die Hamburger Agentur CE+Co setzt den Spartensender ZDF Kultur auf verschiedenen deutschen Musikfestivals in Szene. Die Auftragsvergabe erfolgte nach einem Pitch. CE+CO setzte sich mit dem Konzept durch, die Festival-Besucher in eigens gestalteten Frachtcontainern selbst gestalterisch tätig werden zu lassen. Vor Ort verwandeln sich die Container in begehbare Kreativwerkstätten. Eine davon ist die Boom Box, die vom Berliner Künstler Clemens Behr gestaltet wurde, und die Besucher mit einer eine überdimensionalen Drum-Machine zu Tanz- und Musikperformances einlädt. Zudem kann die Boom Box für Poetry-Slams, DJ-Battles oder Breakdance-Einlagen genutzt werden. Im so genannten Waschsalon können die Gäste ihr altes T-Shirt zum Waschen geben und dürfen sich gleichzeitig ein neues selbst gestalten. Der Clou: Kein Gast erhält sein eigenes Shirt zurück, sondern das frisch gewaschene eines Fremden."Wir wollten auf keinen Fall nur eine schicke Lounge präsentieren und Giveaways verteilen", sagt CE+Co Geschäftsführer Cedric Ebener. "Unser Ziel war es, den Besuchern möglichst viele Gestaltungsmöglichkeiten zu geben anstatt ihnen etwas aufzudrängen."

ZDF Kultur überträgt in diesem Sommer fast ein Dutzend Festivals live, darunter das Hurrican-Festival und das wacken Open Air sowie einige internationale Events. ire
Meist gelesen
stats