CDU entscheidet sich für Hagenhoff und Graef

Mittwoch, 24. März 1999

Die Osnabrücker Agentur Hagenhoff und Graef soll den Etat für die Europakampagne der CDU betreuen. Vor einem Monat noch wurde die Düsseldorfer Agentur HSR&S Conquest als Sieger im Pitch genannt, an dem auch Spiess Ermisch & Andere, Barten & Barten und Hagenhoff und Graef beteiligt waren. Die Partei entschloß sich letztlich dann doch für den vierten Pitchteilnehmer. Hagenhoff und Graef holte im letzten Jahr bereits den Landtagswahlkampf-Etat der Union in Meckelenburg-Vorpommern und zeichnet zudem für die Mitgliederwerbung der CDU verantwortlich. Vor kurzem vergab die CDU zwei weitere Etats: Die Hamburger Agentur Economia wirbt für die Union bei den Bremer Bürgerschaftswahlen. In Thüringen setzt der christdemoratische Landesverband auf den CDU-Stammbetreuer von Mannstein in Solingen.
Meist gelesen
stats