C&A überprüft Etat in Großbritannien

Dienstag, 14. März 2000

C&A hat seinen kreativen Etat in Großbritannien einer Überprüfung unterzogen. Neben Etathalter Mike Handley Partnership sei eine zweite britische Agentur auf der Shortlist, so Mary Sangster, Advertising Manager bei C&A in London. Eine Entscheidung sei innerhalb des nächsten Monats zu erwarten. Sangster betont, dass C&A in Großbritannien alle zwei bis drei Jahre seinen Kreativetat routinemäßig überprüft. Das GB-Werbebudget umfasst derzeit etwa 9 Millionen Pfund und fließt vor allem in die TV-Werbung.
Meist gelesen
stats