Butter setzt Kampagnen für Eizo und Debitel fort

Montag, 09. August 2004

Die Monitormarke Eizo gibt ihr TV-Debüt mit 8-sekündigen Trailern, die auf N24 geschaltet werden. Der Eizo-Claim "See what's next" wurde für die unmittelbar vor den sendereigenen Programmankündigungen geschalteten Spots in "Sehen, was als nächstes kommt - Eizo Highend-Monitore" übersetzt. Konzipiert wurde die TV-Kampagne von der Düsseldorfer Werbeagentur Butter, die bereits seit Ende 2002 für Eizo-Hersteller Avnet Technology Solutions, Nettetal, arbeitet. Neben dem TV-Auftritt hat die Agentur ein Sondermotiv für den Kunden entwickelt, das heute im "Spiegel" erschienen ist. Die Anzeige setzt sich, ebenfalls unter dem Motto "See what's next" ironisch mit der viel diskutierten Arbeitszeitverlängerung in der deutschen Industrie auseinander.

Für seinen Kunden Debitel startet Butter in diesen Tagen ebenfalls eine neue Kampagne. Die aktuellen Anzeigen thematisieren einmal mehr die Netzauswahl des unabhängigen Kommunikationsanbieters. Geschaltet werden die Motive in Titeln wie "Focus", "Spiegel" und "Stern". Ab Ende September wird die Printkampagne von einem TV-Spot sowie entsprechenden PoS- und Internetmaßnahmen flankiert. bu
Meist gelesen
stats