Butter präsentiert Erstlingswerk für die Berliner Sparkasse

Montag, 07. Januar 2013
-
-

Querdenker, Ideengeberin und Visionär - Porträts von unterschiedlichen Charakteren und Altersklassen stehen im Mittelpunkt der neuen Kampagne von Deutschlands kundenstärkster Sparkasse, der Berliner Sparkasse. Der Auftritt ist das erste Werk der ebenfalls in Berlin sitzenden Agentur Butter, die den Kunden im Frühjahr vergangenen Jahres in einem Pitch gewonnen hatte. Die Kampagne will die Menschen in den Mittelpunkt stellen, die bereits Sparkassen-Kunden sind oder es noch werden könnten: die Einwohner von Berlin. Die Fotografien für die insgesamt zehn Print-Motive schoss Felix Brüggemann. Zum Kampagnenpaket gehören außerdem vier Spots, die in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Jan Krüger entstanden sind. Das Finanzhaus zeigt diese auf ihrer Website Berliner-Sparkasse.de/fiko.

Der Auftritt soll zeigen, dass die Berliner Sparkasse "nicht nur fair und nah ist, sondern eben auch eine kompetente Finanzberatung bietet", so Frank Stauss, geschäftsführender Gesellschafter von Butter. jm
Meist gelesen
stats