Butter gewinnt Politikaward für Wahlkampagne

Dienstag, 28. November 2006

Die Düsseldorfer Agentur Butter wurde von dem Fachmagazin "Politik & Kommunikation" zum dritten Mal in Folge mit dem Politikaward ausgezeichnet. Die Kreativschmiede erhielt den Preis in der Kategorie "Kampagne von politischen Institutionen" für die Wahlwerbung für den regierenden Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit. Bei einer Gala im Deutschen Historischen Museum Berlin nahm Butter-Geschäftsführer Frank Stauss den Award entgegen. Die Jury aus Professoren, Journalisten und Marketingfachleuten hob dabei besonders den Wahlwerbespot hervor, in dem fast ausschließlich der CDU-Kandidat Friedbert Pflüger zu Wort kam. In einem Rededuell hatte dieser den Amtsinhaber Wowereit nämlich so oft für seine Arbeit gelobt, dass die Agentur diese Szenen aneinanderschnitt und den Spot mit den Worten beendete: "Dem haben wir nichts mehr hinzuzufügen." bn

Meist gelesen
stats