Butter gewinnt PKV-Etat zurück

Freitag, 25. Januar 2013
Butter-Chefs Stauss, Schrickel, Lehnen (v.l., Foto: Butter)
Butter-Chefs Stauss, Schrickel, Lehnen (v.l., Foto: Butter)

Die Agentur Butter kommt wieder mit dem Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) ins Geschäft. Das Team um die drei Agenturchefs Frank Stauss, Oliver Lehnen und Rolf Schrickel Frank Stauss kümmert sich mit seinem Berliner Büro um den Kunden, für den man bereits in der Vergangenheit tätig war. Zuletzt lag das Mandat für die werbliche Betreuung der PKV bei der Agentur Serviceplan Public Opinion in Berlin. In der neuen alten Rolle ist Butter als Leitagentur für sämtliche Kommunikationsmaßnahmen des Verbands zuständig. Die PKV vertritt die Interessen von insgesamt 43 Unternehmen der privaten Kranken- und Pflegeversicherung. Mit dem Etatgewinn ergänzt die Agentur ihre Kundenliste, zu der seit dem vorigen Jahr auch Berliner Sparkasse, Otelo, Kabel Deutschland und Aktion Mensch gehören. hor
Meist gelesen
stats