Bungart Bessler und Stairs kreieren Paparazzi-Kampagne für Marco Tozzi

Donnerstag, 19. Februar 2009
Die Kampagne wurde von Bungart Bessler entwickelt
Die Kampagne wurde von Bungart Bessler entwickelt

Bungart Bessler setzt die Arbeit für die Schuhmarke Marco Tozzi aus dem Hause Wendel fort. Zusammen mit der Agentur Stairs in Detmold haben die Hamburger eine Kampagne für die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2009 entwickelt. Bungart Bessler ist für das strategische Marketing sowie für Bewegtbildproduktionen und Events verantwortlich, Stairs kümmert sich um Print- und PoS-Maßnahmen. Der Etat bewegt sich im mittleren sechsstelligen Bereich umfasst auch projektbezogene Media-Budgets und Teiletats für die Bewerbung von Marco Tozzi im Ausland. In Deutschland ist die Kampagne "Paparazzi" ab dem 25. Februar zu sehen. Im Mittelpunkt steht die Online-Präsenz der Marke. Dazu kommen B-to-B-Maßnahmen wie eine filmische 3-D-Präsentation zum Retail Concept der Marke, ein überarbeitetes Kundenmagazin mit einer Auflage von 200.000 Exemplaren, Prospekte für regionale Tageszeitungen und Outdoor-Schaltungen. Außerdem kooperiert Marco Tozzi mit 20th Century Fox und wirbt im Rahmen der DVD-Veröffentlichung zur US-Serie "How I met your mother" sowie zum Filmstart von "Marley & Ich" mit Jennifer Ansiton und Owen Wilson. Neben Bungart Bessler und Stairs sind die PR-Agentur Accente und die Mediaagentur Raffel-Media für den Kunden tätig. Marco Tozzi bringt zweimal jährlich eine Kollektion mit Schuhen für Damen und Kinder sowie Handtaschen auf den Markt. jf
Meist gelesen
stats