Bundesverein zur Prävention von sexuellem Missbrauch sucht kreative Ideen

Dienstag, 20. Januar 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Prävention Missbrauch Pitch Erstellung Marion Mebes


Der Bundesverein zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Mädchen und Jungen e. V. lädt Agenturen ein, sich an einem Pitch um die Erstellung einer TV-Kampagne zu beteiligen. Der Verein stellt Basismittel für die Produktion zur Verfügung. Aufgabe ist die Konzeption eines Spots, der provoziert, Aufmerksamkeit erregt und Handlungsimpulse setzt. Gedacht sind ein 30-Sekünder sowie ein 5-sekündiger Reminder, die in verschiedenen Ländern eingesetzt werden können. Einsendeschluss für die Bewerbung zum Pitch ist der 25. Januar. Ein Kommission wird bis zum 30. Januar über die Pitch-Teilnehmer entscheiden. Der Präsentationstermin ist am 3. März. Die Entscheidung beziehungsweise Auftragsvergabe erfolgt am 5. März. Weitere Informationen erteilt Projektleiterin Marion Mebes unter 0221/1396209. bu
Meist gelesen
stats