Bundesumweltministerium beauftragt KNSK

Donnerstag, 01. März 2007

KNSK in Hamburg hat sich einen Etat Bundesministeriums für Umwelt in Berlin gesichert. Die Agentur hat sich in einem europaweit ausgeschriebenen Vergabeverfahren gegen vier Konkurrenten durchgesetzt und verantwortet künftig die Kommunikation für die internationle UN-Naturschutzkonferenz zum Thema biologische Vielfalt. Für die Kampagne, die 2007 und 2008 in TV, Kino, Print, Plakat, Internet und Funk läuft, steht ein Budget im einstelligen Millionenbereich zur Verfügung. Deutschland ist Gastgeber der UN-Naturschutzkonferenz, die vom 19. bis 30. Mai 2008 in Bonn stattfindet. KNSK hat die Aufgabe, dem das Thema Naturschutz größere Aufmerksamkeit zu verschaffen. Um die Entwicklung und Umsetzung begleitender PR-Maßnahmen kümmert sich Pleon in Berlin. stu

Meist gelesen
stats