Bundesregierung beschäftigt 80 Agenturen

Donnerstag, 29. Januar 2004

Einem Bericht des „Tagesspiegel“ zufolge arbeitet die Bundesregierung mit insgesamt 80 Kommunikationsagenturen zusammen. Spitzenreiter ist das Innenministerium, das 24 Agenturen beschäftigt. Es folgen das Umweltministerium mit 21 und das Gesundheitsministerium mit elf Dienstleistern. Auswärtiges Amt, Landwirtschaftsministerium und Finanzministerium haben je acht Agenturen unter Vertrag. Mit nur einer einzigen Agentur arbeitet dagegen das Justizministerium zusammen. Die Auflistung ist das Ergebnis einer Anfrage der PDS-Bundestagsabgeordndeten Gesine Lötzsch an Regierungssprecher Bela Anda. mam
Meist gelesen
stats