Bundesministerium für Finanzen setzt auf Kiwi

Freitag, 04. März 2005

Kiwi kann ab sofort ein weiteres Bundesministerium zu seinen Kunden zählen: Die Osnabrücker Agentur setzte sich im Kampf um den Literaturetat des Bundesfinanzministeriums durch, an dessen Ausschreibungsverfahren sich über 200 Agenturen beteiligten.

Die Betreuung des neuen Kunden wird die Berliner Dependance Kiwi 030 übernehmen, die bereits seit 2003 den Etat des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verantwortet. Zu den künftigen Aufgaben von Kiwi gehört die Erstellung von Publikationen in den Bereichen Haushalt, Finanz- und Wirtschaftspolitik sowie Europa und Internationales. bu
Meist gelesen
stats