Bundesministerium entscheidet sich für Agentur-Duo

Mittwoch, 19. November 2008

Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgeschriebene Pitch ist beendet. Publicis und PP Die Bildungsagentur betreuen künftig den bis zu 4 Millionen Euro hohen Etat des Ministeriums. Ziel der Zusammenarbeit ist es, bildungs- und forschungsrelevante Themen an die breite Öffentlichkeit zu vermitteln.  Das Frankfurter Agentur-Duo wird das BMBF sowohl strategisch beraten als auch Kommunikationsmittel und Events planen und realisieren.

Publicis und PP Die Bildagentur betreuen zum ersten Mal einen gemeinsamen Kunden. "Mit dem Kommunikationsnetzwerk Publicis und unserem Know How im Bildungsmarkt und im Public-Bereich können wir das BMBF von der Stratgie bis zu zielgruppengenauen PR-Maßnahmen unterstützen", so PP-Geschäftsführer Rolf Miller. Bei Publicis betreut der neu aufgestellte Bereich Public Communication den Etat. jf
Meist gelesen
stats