Bundesbauministerium beauftragt Odeon Zwo

Dienstag, 19. August 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bundesbauministerium Odeon Pitch


Die Agentur Odeon Zwo, die sich im Mai aus dem Pitch um den Etat des Bundespresseamtes zurückgezogen hat, konnte jetzt einen Etat des Bundesbauministeriums für sich verbuchen. Die Hannoverner Agentur soll das Finanzierungsprogramm zu Wohnraum-Renovierung in der Öffentlichkeit bekannt machen. Das Berliner Büro von Odeon Zwo hat bereits eine Kampagne mit den Schwerpunkten PR und Print entwickelt. Sie startet im Herbst und ist auf anderhalb Jahre angelegt. Der Budget bewegt sich in Höhe von 4 Millionen Euro. sib
Meist gelesen
stats