British Midland auf Agentursuche

Dienstag, 14. September 1999

Die britische Fluggesellschaft British Midland nimmt ihren 4-Millionen-Pfund-Fullservice-Etat unter Review. Neben Etathalter Faulds Advertising, der die Airline seit vier Jahren betreut, sind drei nicht genannte Agenturen zum Pitch eingeladen. Faulds hatte British Midland in TV-, Print- und Posterwerbung als "The Airline for Europe" positioniert, die vor allem Geschäftsreisende anspricht. Die Fluggesellschaft will in den transatlantischen Markt expandieren und ihr Image aufpolieren. Um British Midland hatte es kürzlich Übernahmegerüchte gegeben, wobei auch die Lufthansa als interessant genannt wurde. British Midland bedient im Co-Sharing mit Lufthansa die Strecken Stuttgart, Hannover und Köln.
Meist gelesen
stats