Bree ernennt Ligalux zur neuen Leadagentur

Freitag, 18. Januar 2013
Die ersten Arbeiten von Ligalux entstanden bereits für die Fashion Week in Berlin (Foto: Ligalux)
Die ersten Arbeiten von Ligalux entstanden bereits für die Fashion Week in Berlin (Foto: Ligalux)

Die Fischer-Appelt-Tochter Ligalux vermeldet Neugeschäft: Ab sofort fungieren die Hamburger Designer als Leadagentur für den Taschenhersteller Bree mit Sitz in Isernhagen. Damit verantwortet Ligalux die kreative Planung und Umsetzung der Kommunikationsmaßnahmen sowie die strategische Markenberatung für Bree. Die ersten Maßnahmen der neuen Zusammenarbeit sind bereits sichtbar. Sie entstanden im Rahmen der derzeit stattfindenden Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin. Bree hatte in den vergangenen Jahren keine Leadagentur, so Marketingleiter Lars Maschmeyer gegenüber HORIZONT.NET. Das Unternehmen habe mit einem Pool aus Grafikern, Fotografen und Textern gearbeitet. Einen Pitch hatte es nicht gegeben. Bree hatte mit verschiedenen Agenturen Gespräche geführt.

Zu den Aufgaben der Agentur gehören im ersten Schritt die Konzeption und Produktion der Bildsprache sowie die Planung der Messekommunikation. Die neue Markenstrategie soll künftig auf weitere Kommunikationskanäle übertragen werden. jm
Meist gelesen
stats