Brauerei Beck benennt die Pitchteilnehmer

Mittwoch, 24. Oktober 2001

Die Brauerei Beck & Co lässt vier Agenturen um den Etat der Marke Beck's pitchen. Auf das rund 40 Millionen schwere Budget können sich die Hamburger Niederlassung von Heye & Partner, die beiden Frankfurter Agenturen J. Walter Thompson und Michael Conrad & Leo Burnett sowie Start in München Hoffnung machen.

Der bisherige Etathalter Saatchi & Saatchi war nicht mehr zum Pitch eingeladen worden. Nach der Übernahme von Beck durch den belgischen Bierkonzern Interbrew hatte sich Beck von der Frankfurter Agentur getrennt.
Meist gelesen
stats