Brasilianische Werbelegende Serpa spricht auf der President's Lecture

Mittwoch, 16. Januar 2008
Hoch dekorierter Kreativer: Marcello Serpa
Hoch dekorierter Kreativer: Marcello Serpa

Unter dem Titel "Dankschön Deutschland" wirft Marcello Serpa einen Blick zurück auf die Anfängen seiner Karriere. Der Brasilianer wird im Rahmen der President's Lecture, die der Art Directors Club für Deutschland (ADC) zusammen mit der Berlin of School of Creative Leadership veranstaltet, sprechen. Für die dritte Vorlesung dieser Reihe wird die brasilianische Werbelegende seine erfolgreichsten Kampagnen präsentieren, über persönliche Erfahrungen berichten sowie die Misserfolge in seiner Karriere diskutieren.

Serpa, der seine Karriere in Deutschland startete, widmet sich dem Thema, wie Deutschland seinen Erfolg als Werber beeinflusste. Zudem wirft er einen Blick auf die unterschiedlichen Werbeszenen in Deutschland und Brasilien unter der Fragestellung, was die Werber beider Nationen voneinander lernen können.

Die Vorlesung mit anschließender Diskussion wird am 22. Januar um 18:00 in Berlin stattfinden. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zur President's Lecture gibt es unter www.adc.de.si

Meist gelesen
stats