Brasilhaus fährt mit den Bremer Straßenbahnen

Montag, 28. Juni 2004

Die Bremer Agentur Brasilhaus hat eine Imagekampagne für die Straßenbahn AG der Hansestadt entwickelt. Der Auftritt inszeniert unter dem Claim „füreinander, miteinander“ Alltagsszenen in öffentlichen Verkehrsmitteln und will die Straßenbahn auf diese Weise als Ort sozialer Begegnung darstellen.

Geschaltet wird die aus sechs Printmotiven bestehende Kampagne für die Bremer Straßenbahnen während des Sommers in regionalen Tageszeitungs- und Stadtillustrierten-Titeln, als Citylight und auf Großflächen. Flankierend werden von Brasilhaus Below-the-line-Maßnahmen eingesetzt. Die Mediaplanung übernimmt der Kunde selbst. jh
Meist gelesen
stats