Brandoffice punktet bei Payback

Montag, 07. April 2008

Die Münchner Consulting-Agentur Brandoffice hat sich im Pitch um den Beratungsetat des Bonusprogramms Payback durchgesetzt. Im Zentrum der Arbeit soll die Stärkung von Markenprofil und -positionierung stehen, um die Attraktivität von Payback sowohl für Kosumenten als auch für Partnerunternehmen zu steigern. Neben der strategischen Positionierung wird sich die 2006 gegründete Agentur auch um die Weiterentwicklung des Designs und um die Kommunikationsstrategie der Loyalty-Partner-Marke kümmern.

Für die klassische Kreation ist weiterhin Argonauten G2 in Düsseldorf verantwortlich. brö

Meist gelesen
stats