Brand News gewinnt Renault-Literaturetat

Dienstag, 12. September 2000

Die Kölner PR-Agentur Brand News hat den einstelligen Millionenetat für das Literaturpaket von Renault Deutschland an Land gezogen. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch gegen drei Mitbewerber. Das Budget umfasst die gesamten journalistischen Leistungen des Automobilkonzerns im Bereich der internen und externen Kommunikation. So verantwortet Brand News ab sofort die Erstellung von Kundenzeitschriften, Broschüren, Mitarbeiterzeitschriften und -diensten. Bislang wurden diese Aufgaben von mehreren Agenturen wahrgenommen. Von der Bündelung erwartet Martin Zimmermann, Leiter Unternehmenskommunikation bei Renault, „inhaltliche und finanzielle Synergien“.
Meist gelesen
stats