Brand-Link wird in BBDO-Consulting umgetauft

Mittwoch, 19. Januar 2000

Die bisherige BBDO-Tochter Brand-Link wird ab 1. Februar 2000 unter dem Namen BBDO Consulting auftreten. Mit der Umbenennung soll das Profil der Gesellschaft für integrierte Kommunikation, die seit ihrer Gründung 1997 mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen hatte, geschärft werden. Olaf Göttgens und Udo Klein-Bölting, beide Geschäftsführende Gesellschafter von BBDO Consulting, richten das Unternehmen auf strategische Managementberatung mit Schwerpunkt Kommunikation und Marketing aus. Dabei konzentriert sich BBDO Consulting zunächst auf den Bedarf der Kunden in den Bereichen Markenführung, Costumer Realtionsship Management (CRM) und E-Commerce. "Wir haben uns jetzt um elf Mitarbeiter aus den Bereichen Unternehmensberatung, IT-Gesellschaften und Markenartikelunternehmen verstärkt und so auch die personelle Voraussetzung für die gewünschte Neupositionierung geschaffen", betont Udo Klein Bölting. Mit derzeit 30 Mitarbeitern arbeitet BBDO Consulting als Unternehmensberatung und nutzt dabei die Ressourcen des BBDO Worldwide Networks sowie die Anbindung an die Spezialisten der Gruppe.
Meist gelesen
stats