Braincup 2007: Das Studio Torsten Hegner gewinnt zweite Regionalausscheidung in Frankfurt

Montag, 21. Mai 2007

Mit der bisher höchsten Punktzahl aus den Regionalausscheidungen des Braincup 2007, dem Wissenspiel von "Focus", HORIZONT und Deutscher Post, hat sich das Team "OF 26" der Neu-Isenburger Agentur Das Studio Torsten Hegner in Frankfurt am vergangenen Mittwoch gegen 15 weitere Mannschaften durchgesetzt. Platz 2 ging an "Die Sauschlauen" von Aegis Media in Wiesbaden, der 3. Rang an drei Wettstreiter der TU Dresden. Die drei Sieger-Teams werden am Finale des Spiels am 19. Juni in Frankfurt gegen die Gewinner der weiteren regionalausscheidungen antreten.

Bei der ersten live ausgetragenen Regionalausscheidung in Düsseldorf hatten sich bereits die Teams "F2K" (TU Chemnitz), "Carawas" (Was Advertising) und KaBeGe (Deutsche Welle) fürs Finale qualifiziert. Jeweils drei weitere Teams haben am 21. Juni in München sowie am 28. Juni in Hamburg bei den noch folgenden Qualifikationsrunden die Chance, das Finale zu erreichen.

Insgesamt hatten 236 Teams an den Online ausgetragenen Vorrunden des Braincup 2007 teilgenommen und dabei Fragen aus den Wissensgebieten Marketing, Marktforschung, Kreation, Medien, Allgeiemwissen udn Fun beantwortet.
Meist gelesen
stats