Borsch Stengel FCB gewinnt Kulmbacher-Etat

Freitag, 18. August 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kronkorken Hessen Biermarke Kulmbacher Gessner


Die Frankfurter Agentur Borsch Stengel FCB lässt die Kronkorken knallen: Die Hessen haben den Etat für die Biermarke Kulmbacher gewonnen. Im Pitch setzte sich die Agentur gegen vier weitere durch. Borsch Stengel FCB betreut bereits den Etat für EKU, ebenfalls eine Marke der Kulmbacher Brauerei. Um die Identität der Marke zu stärken, soll die gesamte Produktrange vom alkoholfreien Pils bis zum „Eisbock“ zunächst eine neue Flaschenausstattung erhalten. In einem weiteren Schritt soll der Relaunch über Plakatmotive, Funkspots und Printwerbung in Tageszeitung kommuniziert werden. In einer zweiten Phase sollen im nächsten Jahr die Imagewerte der Marke verstärkt im Mittelpunkt stehen. „Die beiden Phasen bauen aufeinander auf“, erklärt der Etatverantwortliche von Borsch Stengel FCB Ralf Gessner. Zur Steigerung der Imagewerte plant die Agentur Kino-Spots.
Meist gelesen
stats