Borsch, Stengel & Partner will kreativer werden

Freitag, 20. März 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Etatgewinn Rolf D. Körner Schüco Debitel Schiesser Kenwood


Mit Etatgewinnen (unter anderem Schüco, Debitel und Hochland Media) konnte die Agentur in den letzten Monaten einige herbe Verluste der vergangenen zwei Jahre (darunter Schiesser, Kenwood und Sebapharm) nahezu ausgleichen. Für Sprecher Rolf D. Körner beste Bedingungen, um eine weitere Expansion der BS&P-Geschäftsfelder voranzutreiben. Neben den bereits angekündigten Töchtern BS&P Markendesign, Brandmedia und Brandnet soll 1999 eine auf Dialogmarketing spezialisierte Tochter gegründet und auch "über das Thema Pharmawerbung intensiv nachgedacht" werden (Körner). Mit überraschenden Kampagnen und kreativen Auftritten will die Agentur zudem künftig ihrem Image, dem Kunden unspektakuläre "Sicherheitslösungen" zu bieten, stärker entgegentreten.
Meist gelesen
stats