Boris Becker pokert weiter

Donnerstag, 06. November 2008
-
-

Der Tennis-Rentner Boris Becker ist weiter für die Online-Plattform Pokerstars im Einsatz. In einem neuen TV-Spot von Hello White Parrot zieht er deutschlandweit auf allen reichweitenstarken Sendern die Strippen. Wie der erste Auftritt ist auch die zweite TV-Kampagne (Motto: „Boris - Player for Life") für den weltweiten Einsatz geplant. Nachdem Becker vor einem Jahr in die Welt des Pokerns eingeführt wurde, ist er inzwischen einen Schritt weiter gekommen: Boris hat die Regeln des Spiels verinnerlicht und beginnt, seine Gegner am Tisch zu steuern. Dabei wird auch Beckers innere Gedankenwelt visualisiert: Auf einem Balkon über dem Spieltisch stehend, steuert er seine Gegner als Marionetten. Die böse Überraschung kommt zum Schluss, als er erkennt, dass er selbst nur Spielball einer Mitspielerin am Tisch war.

Wie die ersten beiden TV-Spots für Pokerstars.de entwickelte Florian Pagel, Gründer und Creative Director von Hello White Parrot das Skript. Dabei arbeitete er mit seinem Freelancer-Team - darunter erneut Texter Florian Kähler - zusammen. Die Produktion lag diesmal bei Film Deluxe in Berlin mit Regisseur Nico Bayersi 
Meist gelesen
stats