Bordeaux-Winzer starten globale Werbeoffensive

Mittwoch, 20. März 2002

Das Inter-Professional Council of Bordeaux Wines (CIVB) plant eine weltweite Kommunikationsoffensive. Noch in diesem Jahr will der Zusammenschluss französischer Weinhändler rund 17 Millionen Euro in seine Werbung investieren. Bis zum Jahr 2007 soll dieses Budget verdoppelt werden.

Betreut wird der Millionenetat federführend von der Agentur Frierson Mee & Partners in Paris. Erste TV-Spots werden voraussichtlich im September in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien on Air gehen. Weitere Länder, in denen die Bordeaux Winzer für ihre edlen Tropfen werben wollen sind Belgien, Kanada, Japan, die Schweiz und USA.
Meist gelesen
stats