Bonduelle geht zu Borsch, Stengel, Körner, Bozell

Donnerstag, 20. Mai 1999

Die Frankfurter Agentur Borsch, Stengel, Körner, Bozell (BSKB) zeichnet künftig für den gut siebenstelligen Etat von Bonduelle verantwortlich. Die Entscheidung fiel im Rahmen einer Wettbewerbspräsenation. Nach der Strategiepräsentation schafften neben BSKB auch die Agenturen BBDO, Düsseldorf, Damm, Frankfurt, und Economia, Hamburg, den Sprung in die zweite kreative Runde. BBDO stieg jedoch vorzeitig aus dem Pitch aus, weil es die Anfrage des Unternehmens, die Arbeit bereits vor der offiziellen Präsentation per Fax einzusenden, als unprofessionell bezeichnete. Etathalter Robert Pütz, Köln, die den Etat 23 Jahre lang betreut hatte, war nicht mit von der Pitch-Partie. Borsch, Stengel, Körner, Bozell wird im zweiten Halbjahr 1999 einen völlig neuen Auftritt für Bonduelle on air schicken. Sowohl die Comic-Zeichnungen rund um das Bonduelle-Gemüse als auch der altbekannte Claim "Bonduelle ist das famose Zartgemüse aus der Dose" gehören endgültig der Vergangenheit an.
Meist gelesen
stats