Böning & Haube gibt Jever ein neues Gesicht

Freitag, 30. Mai 2003

Jetzt ist es offiziell: Die Hamburger Agentur Böning & Haube hat sich nach einem mehrstufigen Pitch den Etat der Biermarke Jever gesichert. Bereits im Februar deuteten alle Anzeichen darauf hin, dass Böning & Haube das Rennen machen wird. Die Hamburger überzeugten mit einem ganzheitlichen Kommunikationskonzept, das sowohl neue TV-Spots als auch einen überarbeiteten Vkf-Auftritt in Handel und Gastronomie vorsieht.

Ziel des Relaunchs ist es, die nationale Akzeptanz von Jever Pils weiter ausbauen. Die Spots werden voraussichtlich Anfang August gedreht und sollen im Herbst on Air gehen. Darüberhinaus sind Aktivitäten für Jever Dark geplant, ein Bier dessen junge Zielgruppe vornehmlich in Norddeutschland angesiedelt ist. Zuletzt wurde Jever von der ebenfalls in Hamburg ansässigen Agentur Grabarz & Partner betreut. bu
Meist gelesen
stats