Bob Bomliz startet ohne Michael Vagedes

Montag, 26. Februar 2001

Michael Vagedes wird seine Anteile nicht in die Bob-Bomliz-Gruppe einbringen. Die Fusion der Agenturen der beiden BBDO-Tochteragenturen Sponsor Partners und Stein Promotions mit der Vagedes Event-Kommunikation wird in der geplanten Form nicht stattfinden. Vagedes wird daher auch nicht in die Führung von Bob Bomlitz einsteigen.

Die Agentur Vagedes Event-Kommunikation soll aus eigener Kraft weiter wachsen, so Vagedes. "Die Vorteile des Mergers waren für mich nicht attraktiv genug, um die damit verbundenen Einschränkungen meiner unternehmerischen Freiheit aufzuwiegen." Vagedes hält sich jedoch die Möglichkeit offen, mit Bob Bomliz zu kooperieren.
Meist gelesen
stats