Bier mit Kunstverstand: Beck's installiert die "Green Box" in Berlin

Donnerstag, 08. Dezember 2011
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Beck's Berlin New York London Miami Mailand Kunstverstand



New York, Miami, Mailand, London - und jetzt Berlin: Beck's macht mit seiner Kunstaktion "Green Box" Halt in der deutschen Hauptstadt. Mit dem Augmented-Reality-Projekt will die Biermarke aus dem Hause Anheuser-Busch Inbev Kunst, Design und Musik auf eine besondere Weise erlebbar machen. Dabei unterstützt Beck's Nachwuchskünstler, ihre kreativen Visionen in die Realität umzusetzen. Kreiert hat Beck's die Green-Box-Kampagne zusammen mit seiner globalen Leadagentur Mother, London. Die Betreuung hierzulande liegt zusätzlich in den Händen von Silk Relations in Berlin.
Zusammen mit dem US-Künstlerkollektiv Friends With You aus Miami haben die Bremer zunächst eine Animation entwickelt, die ab sofort am Brandenburger Tor zu sehen ist. Das Kunstwerk "Magic in the Air" setzt sich mit den Werten Freiheit und Individualität auseinander. Mit Hilfe der Beck's Key App (iTunes-Store, Android Market) wird die Animation auf dem Smart Phone oder Tablet-PC sichtbar.

Wenn die Berliner dann Appetit auf mehr Kunst bekommen haben, können Sie in die Appel Design Galerie in der Berliner Torstraße 114 gehen. Hier hat Beck's zwei 2x2 Meter große grüne Boxen aufgestellt. Über die Beck's Website können sich nun Nachwuchskünstler aus Deutschland bewerben, deren Kreationen bis Anfang Januar in diesen Würfeln präsentiert werden.

Projektstart in New York
Projektstart in New York
Gestartet war das Green-Box-Projekt am 4. Juli - dem Unabhängigkeitstag - dieses Jahres in den USA. In New York konnten Passanten via Augmented Reality eine knapp 61 Meter hohe digitale rote Skulptur des Bildhauers Arne Quinze über der Flamme der Freiheitsstatue in New York "enthüllen".

"Das Brandenburger Tor ist ein sehr inspirierendes Bauwerk. Die Chance, unsere Zusammenarbeit mit Beck's nach unserem ersten Green-Box-Werk 'Hidden World' an einem so geschichtsträchtigen Ort fortzusetzen, wollen wir uns einfach nicht entgehen lassen", so Samuel Borkson von Friends With You. Das Kunstwerk passe damit nicht nur zur Philosophie der Marke Beck's, sondern auch zum 20. Jahrestag des Mauerfalls. Mit Berlin ist das Projekt nicht zuende: In den kommenden drei Jahren will Beck's weltweit insgesamt 1.000 Projekte fördern und ausstellen.

Die Biermarke hat sich bereits in der Vergangenheit der Förderung junger kreativer Talente verschrieben. Das Green Box Projekt ist der neueste Baustein - neben der Beck's Fashion Experience, Beck's It oder der Beck's Gold Urban Experience - der diese Markenstrategie unterstreichen soll. jm
Meist gelesen
stats